Orgelbauverein Bethen
keyboard_arrow_right
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Sonntag, 03. März 2019, 17:00 Uhr:

Orgelvesper mit Udo Honnigfort

Udo Honnigfort ist A-Kirchenmusiker an der katholischen Sankt-Marien-Kirche in Delmenhorst. Er gibt regelmäßig Orgelkonzerte in denen er die Zuhörer mit seinem virtuosen Können beeindruckt.
(St.-Marien-Basilika, Bethen)


Sonntag, 16. Juni 2019, 17:00 Uhr:

Benefizkontert für die neue Orgel „Vox Cambiata“

Sigrid Buschenlange, Sopran – Ulrike Bretschneider, Oboe, Irmgard Asimont, Querflöte – Frauke Ebeling-Rudolph, Cello, Elisabeth Eisenhauer, Violine – Irmgard Laaf, Cembalo

Im Jahr 1998 erklangen – damals für Sopran und Orgel – die ersten Töne von „vox cambiata“.

Später kamen mehrere Instrumente hinzu, die wechselnd die Sopranstimme umspielten und auch reine Instrumentalwerke zu Gehör brachten: Querflöte, Violine, die verschiedenen Oboen und natürlich die Continuo-Gruppe mit Cello und Spinett. Es folgten ab 1999 regelmäßige Neujahrskonzerte in Altenoythe, Oldenburg sowie dem gesamten Oldenburger Land. Seit 2007 nennt sich das Ensemble „vox cambiata“ -wechselnde Stimme- um die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten der Instrumente untereinander, vor allem aber mit der Solo-Sopranstimme zu beschreiben.

Es findet sich vor allem in der Barockliteratur ein unerschöpfliches Reservoir für diese Besetzung. Moderne Komponisten haben eigens für „vox cambiata“ geschrieben, so der Bremer Komponist Johannes Schäfer. Das Stück „Mein sind die Jahre nicht“ nach einem Text des Schlesiers Andreas Gryphius wurde vom Ensemble 2009 uraufgeführt und begeisterte das Publikum auch bei Konzertreisen in Dänemark, Frankreich und den Niederlanden. Christopher Wasmuth (Universität Osnabrück) und Benjamin Gordon (Staatsoper Hamburg) haben für das Ensemble Beatles-Songs arrangiert.
Dieses breit gefächerte Repertoire ermöglicht Auftritte von Vox Cambiata im kirchlichen als auch weltlichen Rahmen. Darum wird das Konzert in der Kirche mit einem geistlichen Teil beginnen, um dann mit weltlicher Musik im Pfarrheim fortgesetzt zu werden. Mitglieder des Orgelbauvereins werden dort Getränke anbieten.
(Wandelkonzert: Erster Teil in der Sankt Marien Basilika, zweiter Teil im Pfarrheim)


Sonntag, 25. August 2019, 17:00 Uhr:

Musik in Pastors Garten

Evi Haberberger – Klavier und Gesang & Barbara Thalhammer – Klavier

Zu einem ganz besonderem Musikerlebnis lädt Herr Pastor Dr. Költgen in seinen Garten ein.

Ausgerüstet mit vier Händen, einem Klavier und einer Singstimme begeben sich Barbara Thalhammer und Evi Haberberger ins Freie und laden Sie dazu ein, ihren Tönen zu folgen und sich selbst einen duftenden Sommerstrauß aus den Noten zu pflücken, die Sie auf der Spielwiese von Klassik und Romantik vorfinden.
Dazu gibt es Getränke und einen kleine Imbiss.
Spendenempfehlung 15 € (höhere Summe ist auch möglich)
Achtung: Teilnehmer begrenzt. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro unter 04471/ 70 100-10 an.
(Pastors Garten (An der Wallfahrtskirche 5))


Sonntag, 08. September 2019, 17:00 Uhr:

Benefizkonzert für die neue Orgel und Eröffnung der Festwoche „350 Jahre Gnadenkapelle“

Amazing, Emstek – Gospelchor, Emstek

Der Orgelbauverein Bethen freut sich sehr, dass er die beiden Emsteker Chöre gewinnen konnte, im Eröffnungskonzert der Festwoche zu singen. Die Emsteker Gemeinde ist seit langer Zeit mit großen Wallfahrten (auch Fußwallfahrten) in Bethen präsent. Umso schöner ist es nun, dass Chöre dieser Gemeinde das feierliche Jubiläum der Gnadenkapelle mitgestalten.
(St.-Marien-Basilika, Bethen)


Freitag, 08. November 2019, 17:00 Uhr:

Benefizkonzert für die neue Orgel 

„Gospelchor Sankt Andreas“ & „HotJazzStompers“

(Wandelkonzert: Erster Teil in der Sankt Marien Basilika, zweiter Teil (weltliche Musik) im Pfarrheim)


Sonntag, 24. November 2019, 17:00 Uhr:

Orgelvesper zum Abschluss des Kirchenjahres

mit Christian Kienel

(St.-Marien-Basilika, Bethen)